a a

Willkommen

Aktuell

Stammtisch

Brettspielwochenende

DM

Suche

Termine

Spiele

Geschichte

Links

 

News

im Forum

Rezensionen

Liga

Archiv

News-Abo

Blog

   
 
 

Samstag, 21. Februar 2009

Finale der dt. Mannschaftsmeisterschaft 2009 erreicht

Nach 2005 haben wir es mal wieder geschafft:
Wir sind im Finale!

Genauer: Die 1. Mannschaft, die "Stuttgarter Tolleranz Zocker", mit Thomas König, Stefan Kessler, Brigitte Eckert und "Charly" Karl Heinz Wadt hat den 2. Platz erreicht, punktgleich (56 Punkte) mit dem Sieger. Da die beiden Erstplazierten automatisch für das Finale im Mai in Herne qualifiziert sind, haben wir es erneut nach 2005 geschafft. Die Platzierung und die erreichte Punktzahl ist das bisher beste Abschneiden einer Mannschaft des Brettspieletreffs Stuttgart bei der regionalen Vorausscheidung. Als Preis ergattern wir "Im Reich der Wüstensöhne" von Kosmos, wo es Teubers Entdecker in die Wüste verschlägt.

Stuttgarter Tolleranz Zocker 2009
Stuttgarter Tolleranz Zocker bei RegVor 2009

Das 2. Team, die "Pöppel-Junkies", konnte die starke Leistung aus dem Vorjahr nicht ganz wiederholen und erreichte einen 11. Platz bei 19 teilnehmenden Mannschaften. Ein kleinen Sieg konnten aber auch sie feiern: Einer der Spieler war, punktgleich mit 2 weiteren Spielern, der beste Einzelspieler.

Die detaillierten Ergebnisse finden sich hier auf den Seiten des Spielezentrums.

Im Finale werden 4 neue Spiele von der Spielwarenmesse 2009 in Nürnberg gespielt:

Bombay (Autor: Cyril Demaegd, Verlag: Asmodeec / Ystari Games)
Bürger, Baumeister & Co. (Autor: Michael Schacht, Verlag: Abacus Spiele)
Der Palast von Eschnapur (Autor: Inka & Markus Brand, Verlag: Amigo Spiel & Freizeit)
Eine Frage der Ähre (Autor: Jeffrey D. Allers, Verlag: Pegasus Spiele)

Die Seite zum Finale beim Spielezentrum.